Für mehr Bilder hier klicken!

Hier klicken für mehr Bilder!

Workshopevent 27.Oktober 2017

Samstag, 7. Oktober 2017

Der Alltag ist zurückgekehrt. Nach dem grandiosen Sommerlager und dem Kirchturmfest, ist auch bei den Messdienern wieder der Alltag eingekehrt. Das heißt: Neben Gruppenstunden  finden nun auch ab und zu wieder unsere Spaß-Events statt. Wie auch an diesem Samstag. Workshopevent! Genau. Da ist man gerade wieder in der Schule und muss schrecklich viel arbeiten, dann kommen die Messdiener daher und wollen noch mehr arbeiten :O Aber falsch gedacht! Es sollte gebastelt werden – und das nicht zu knapp.

Alles fing gemeinsam im großen Saal an, wo jeder Leiter seinen Workshop vorstellte. Handyhüllen nähen, Trinkgläser und Seifenspender fertigen, Kerzen gießen, Gipsmasken herstellen,Nagelbilder hämmern, und Greenscreen-Fotos schießen. Uff! Ganz schön viel! Was mach ich da bloß? Das war die Frage, die die Kinder für kurze Zeit beschäftigte, denn niemand wollte lange warten. Neben den ganzen Basteleien, musste außerdem gekocht werden. Jedes Kind musste seinen eigenen Pizzateig kneten und belegen. Eine Gruppe machte zusätzlich einen leckeren Milchreis mit Obstsalat, als Nachtisch für alle. Doch bis so eine Pizza fertig ist, kann man viel machen. So wurde in der einen Ecke Wachs zum Schmelzen gebracht, und in der anderen Ecke mit Nadel und Faden Handyhüllen genäht. Hier wurden Müslischalen mit Serviettentechnik verschönert und da wurden Nägel in Bretter geschlagen, um diese später mit Fäden zu verbinden. Beim Mittagessen staunten wir alle nicht schlecht, wie gut die selbstgemachte Pizza schmeckte, verspeisten unseren Nachtisch und schon ging es weiter! Die Gipsmasken, die vorher gefertigt wurden mussten trocknen, deswegen konnte man ab jetzt Turnbeutel batiken. Dementsprechend auch der Andrang. Mit Wasser und Batikfarbe, färbten sich die Beutel in rot, blau oder grün. Apropos grün. Mit einer Kamera und einem Greenscreen kann man viele tolle Dinge machen. So beförderte Mirco die Kinder mithilfe von einer grünen Wand und einem Computerprogramm. in StarWars-, Minecraft- und andere Welten.

Als die Kerzen auch abgekühlt waren, schritt die Zeit auch schon auf 16 Uhr.

Abschluss, gemeinsame Andacht mit den Eltern. Mit einem Impuls zur Kreativität, beendeten wir einen tollen, kreativen, sowie produktiven Tag mit glücklichen Kindern.